HSR AG, Balzers - Vakuumtechnik, Kryotechnik, Eckventile > Produkte > Kryopumpen > Kryocontroller
 

Kryocontroller

Kryokontroller HCC 100

Das Tischgerät für einfache Kryopumpstände oder Kryostaten

Der HCC 100 beinhaltet eine komplette Steuerung für einfache Kryo-Pumpstände oder Kryostaten. Vier verschiedene, vollautomatische Regenerationsabläufe decken praktisch jede Anwendung ab und die einfache Bedienung via Touch-Screen lässt keine Wünsche offen. Der HCC 100 lässt sich als Tischmodell verwenden oder kann mittels einer speziellen Halterung, direkt an einen DN40-Flansch an der Kryopumpe angebaut werden.

 

Features (Auszug)

  • Einfachste Bedienung via Touch-Screen
  • Passwortgeschützte Bedienebenen
  • Vollautomatischer oder manueller Betrieb wählbar
  • Verschiedene Temperatursensoren sind konfigurierbar
  • Vorvakuum und Hochvakuum-Messröhren unterschiedlicher Hersteller sind konfigurierbar
  • Komplette Überwachung und Steuerung der Pump- und Regenerationssequenzen
  • Menugeführte Parameterisierung und Hardwareeinstellung
  • Ausgänge zur Ansteuerung und zur Überwachung von Vorvakuumventil, Purgegasventil, Zubehör für Schnellregeneration, Kompressor und mechanischer Vorpumpe
  • Alle Anzeigen für Vakuumdruck, Temperaturen etc sind via Touch-Screen abrufbar
  • 2 Analog Outputs, 0-10V, konfigurierbar für 2 konfigurierbare Ausgangssignale
  • 2 Regelkanäle für geschlossene Regelkreise (z.B Heizung 1. und 2. Stufe bei Kryostaten)
  • Fernbedienung und -überwachung über RS 232/USB, optional Profibus oder digitale Ein-/ Ausgänge
Controller HCC 100 vorne
Controller HCC 100 hinten
  

Kryokontroller HCC 120 und HCC 120-2

Baugleich wie HCC 100, aber als Einschub in einem 19" Rack ausgeführt

Der HCC 120 entspricht bezüglich Funktionen und Software dem HCC 100, ist aber für eine einfache Integration in ein bestehendes Anlagenkonzept in einem 19" Standard-Einschub eingebaut.

 

Jeder 19" Einschub kann mit maximal zwei HCC 120 bestückt werden (= HCC 120-2), die in einer Master/Slave-Konfiguration über eine RS 232 Schnittstelle angesteuert werden können.

 

Es können bis zu 16 Geräte über die RS232 Schnittstelle angesteuert und kontrolliert werden.

Controller HCC 120 vorne
Controller HCC 120 hinten
Controller HCC 120-2 vorne
Controller HCC 120-2 hinten

Kryokontroller HCC 130 und HCC 130-2

 

Pumpstandsteuerung HCC 130 zur autom. Steuerung von Kryopumpen mit bis zu 3 Kühlköpfen, inklusive automatischem Regenerationsablauf

Jeder 19" Einschub kann mit maximal zwei HCC 130 bestückt werden (= HCC 130-2), die in einer Master/Slave-Konfiguration über eine RS 232 Schnittstelle angesteuert werden können.

Es können bis zu 16 Geräte über die RS232 Schnittstelle angesteuert und kontrolliert werden.

 

Features (Auszug)

  • Eingebaut in 19“ Standard Rack
  • Einfachste Bedienung via Touch-Screen
  • Anschlüsse für zwei Temperatursensoren zur Anzeige der Temperaturen der 1. und der 2. Stufe des Kühlkopfes
  • Spezielle HSR oder Dioden-Temperatursensoren anwählbar
  • Vorvakuum und Hochvakuum-Messröhren unterschiedlicher Hersteller sind konfigurierbar
  • Komplette Überwachung und Steuerung der Pumpsequenz
  • Komplette Überwachung und Steuerung von bis zu 4 verschiedenen Regenerationen
  • Menugeführte Parameterisierung
  • Ausgänge zur Ansteuerung und  zur Überwachung von Vorvakuumventil, Purgegasventil, Zubehör für Schnellregeneration, Kompressor und mechanische Vorpumpe
  • Alle Anzeigen für Vakuumdruck, Temperaturen, Schaltpunkte und Status auf Touch-Screen abrufbar
  • 2 Analog Outputs, 0 – 10V, konfigurierbar für

- 2 wählbare Ausgangssignale an XY-Schreiber
- 2 Regelkanäle für geschlossene Regelkreise (z.B Heizung 1. und 2. Stufe bei Kryostaten)
- 1 Schreiberausgang und 1 Regelkanal

  • Fernbedienung und Überwachung über digitale Ein-/Ausgänge oder RS 232 / USB, optional Profibus

Kryokontroller HCC 150

Pumpstandsteuerung HCC 150 zur autom. Steuerung von Kryopumpen mit bis zu 5 Kühlköpfen, inklusive automatischem Regenerationsablauf

Der HCC 150 entspricht bezüglich Funktionen und Software dem HCC 130

Kryokontroller HCC 190

 

Pumpstandsteuerung HCC 190 zur autom. Steuerung von Kryopumpen mit bis zu 3 Kühlköpfen, inklusive automatischem Regenerationsablauf, inklusive integrierter Temperaturregelung

 

Features (Auszug)

  • Eingebaut in 19“ Standard Rack
  • Einfachste Bedienung via Touch-Screen
  • Anschlüsse für zwei Temperatursensoren zur Anzeige der Temperaturen der 1. und der 2. Stufe des Kühlkopfes
  • Spezielle HSR oder Dioden-Temperatursensoren anwählbar
  • Vorvakuum und Hochvakuum-Messröhren unterschiedlicher Hersteller sind konfigurierbar
  • Komplette Überwachung und Steuerung der Pumpsequenz
  • Komplette Überwachung und Steuerung von bis zu 4 verschiedenen Regenerationen
  • Menugeführte Parameterisierung
  • Ausgänge zur Ansteuerung und  zur Überwachung von Vorvakuumventil, Purgegasventil, Zubehör für Schnellregeneration, Kompressor und mechanische Vorpumpe
  • Alle Anzeigen für Vakuumdruck, Temperaturen, Schaltpunkte und Status auf Touch-Screen abrufbar
  • 2 Analog Outputs, 0 – 10V, konfigurierbar für

- 1 wählbare Ausgangssignale an XY-Schreiber
- 1 Regelkanäle für geschlossene Regelkreise (z.B Heizung 1. und 2. Stufe bei Kryostaten)
- 1 Schreiberausgang und 1 Regelkanal

  • Fernbedienung und ܁berwachung über digitale Ein-/Ausgänge oder RS 232 / USB, optional Profibus

 

für weitere Informationen bitte hier anklicken

 

HSR AG
Föhrenweg 16
9496 Balzers
Telefon +423 388 09 90
Telefax +423 388 09 99
info@hsr.li